Ab Sommer Fährverbindung nach Agadir und Portimao

Die kanarische Reederei Naviera Armas baut ihr Netz von Fährverbindungen aus.

Ab Juni pendelt die Fähre “Volcán de Tamadaba“ ab Gran Canaria via Lanzarote nach Agadir (Marokko) und retour. Die Fahrzeit zwischen Arrecife und Agadir wird rund 7 Stunden betragen.

Abfahrt ab Arrecife: samstags um 10:00 h
Abfahrt ab Agadir: samstags um 22:00 h.

Dadurch wird es möglich sein, in weniger als 24 Stunden mit dem Wagen von Lanzarote via Marokko ans spanische Festland zu gelangen, indem zunächst die Fähre nach Agadir genommen wird, danach die Fahrt über die Autobahn von Agadir nach Tanger im Norden Marokkos fortgesetzt wird (Fahrzeit ca. 5-6 Stunden), um von dort aus per Fähre in 30 Minuten ans spanische Festland (Hafen von Tarifa) zu gelangen.

Darüber hinaus wird es ebenfalls ab Juni eine Fährverbindung zwischen den Kanaren und dem Süden Portugals geben. Die Route mit der nagelneuen Fähre “Volcán de Tijarafe“, die im Mai vom Stapel laufen wird und 1000 Passagiere befördern kann, wird ab Santa Cruz de Tenerife starten, um via Funchal (Madeira) nach Portimao (Algarve) zu gelangen

Tickets für die beiden neuen Strecken können ab Ende März gekauft werden.