Anbau der Zierpflanze Protea auf Lanzarote geplant

Mit Stückpreisen zwischen 30 Cent und einem Euro lässt sich mit der in Südafrika beheimateten Protea auf anderen kanarischen Inseln bereits Geld verdienen. Deshalb soll, wenn es nach Higinio Hernández, dem Landwirtschafts-Beauftragten von Lanzarote geht, diese Pflanze nun auch auf Lanzarote kultiviert werden, um die hiesige Landwirtschaft auf einen grünen Zweig zu bringen.

Auf Versuchsfeldern wurde 2 Jahre lang der Anbau von 11 verschiedenen Protea-Arten getestet, wovon sich 2 als besonders geeignet erwiesen haben, um auf Lanzarote angebaut zu werden.

Nun sollen Landwirte dazu motiviert werden, die besonders pflegeleichte und im Wasserverbrauch genügsame Pflanze anzubauen.