Ca. jeder 4. Einwohner von Lanzarote ist Ausländer

Mit einem Ausländeranteil von 22,5% liegt Lanzarote hinter Fuerteventura (23,7%) an zweiter Stelle der kanarischen Inseln. (Allein in Tías liegt der Ausländeranteil bei 38,5% und in Yaiza bei 32,6%). Auf Gan Canaria sind es 7,5%, auf La Palma 8,5%, auf Teneriffa 12,2% und auf El Hierro 12,6%. Im Vergleich zu 2004 hat es in 2005 folgende Veränderungen innerhalb folgender Bevölkerungsgruppen gegeben – so meldete es heute die Inselpresse: Rumänen: + 65,9%, Uruguayen: + 43% Bulgaren: + 41,5% Chilenen: + 32.8% Auch bei den Senegalesen und Chinesen gab es Zuwächse. Die größten Zuwächse im Verhältnis zu der Gesamtzahl der Ausländer hat es gegeben bei den Italienern um 23.%, gefolgt von Marokkanern und Engländern. Den größten Ausländeranteil machen nach wie vor Engländer aus.