Canarios kommen schwer über die Runden

Wie schwer es die Familien damit haben, brachte eine groß angelegte Umfrage hervor, über die heute in der Tagespresse berichtet wurde: 20,5% mit sehr großen Problemen 24,6 % mit großen 27,1 % mit gewissen 17,1 % problemlos 8,2 % gut 1,82% bestens Nur 19% haben Geld fürs Sparkonto übrig. Die Canarios sind damit Schlusslicht in Spanien. Nur in Madrid und Navarra sieht’s ähnlich düster aus: Madrid: 28,69%, Navarra 28,8%. Spanien-Durchschnitt: 39,5% (0,9% höher als im Vorjahr). Und nur 10,37% hatten genug Geld für bedeutende Anschaffungen auf der hohen Kante.