Dino schluckt Vivó

Die Equity-Gesellschaft “Fondos Permira“, Eigentümerin des Supermarktriesen Dinosol, hat 3 Supermärkte der lanzarotenischen Gesellschaft “Canarimerca” gekauft, darunter den 2000 m² großen Supermarkt Vivó in Playa Honda. Zu Dinosol gehören die Ketten Supersol, Hiperdino, Netto und CashDiplo. Vivó soll unter Hiperdino weitergeführt werden, die anderen beiden, kleineren Supermärkte, die jeweils über 150 m² Verkaufsfläche verfügen, unter Netto. Das spanische Kartellamt SDC Servicio de Defensa de la Competencia hat dem Kauf zugestimmt.

Durch diese Transaktion erhöht Dinosol die Zahl seiner Supermärkte auf Lanzarote auf 28 und seinen Anteil an der Gesamtverkaufsfläche im Lebensmitteleinzelhandel der Insel auf rund 32%.