El Jable: Auf Naturschutzgebiet errichtetes Haus soll abgerissen werden

Die Behörde für Landschafts- und Naturschutz (Agencia de Protección del Medio Urbano y Natural“ – Apmun) hat dem Eigentümer eines Rohbaus einen Abrissbescheid zugestellt, da er auf nicht bebaubarem Land, das sich darüber hinaus im Naturschutzgebiet „El Jable“ befindet, gebaut hat. Die Zustellung erfolgte durch öffentliche Bekanntmachung im „Boletín Oficial de Canarias – BOC“, dem Amtsblatt der Kanarischen Inseln.