Entenkeule in Rosmarinkruste

Zutaten für zwei Personen:

  • 2 Entenkeulen,
  • 1 EL Honig,
  • TL Semmelbrösel,
  • 1 TL Olivenöl,
  • 1/2 Karotte,
  • 50 g Sellerie,
  • Frühlingslauch,
  • 1/4 l Geflügelbrühe,
  • Rosmarinzweig,
  • Salz, Pfeffer.

Zubereitung: Entenkeulen von den Stoppeln befreien, kalt abbrausen und danach abtrocknen. Nadeln vom Rosmarinzweig abzupfen und fein hacken. Sellerie, Lauch, Karotte putzen, waschen und grob zerteilen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Wurzelgemüse darin anbraten. Entenkeulen mit Salz und Pfeffer ringsum würzen. Honig mit den Semmelbröseln und dem gehackten Rosmarin verrühren und diese Mischung auf die Oberseite der Keulen aufstreichen. Die Keulen zum Wurzelgemüse in die Pfanne setzen, angehen lassen und mit Geflügelbrühe angießen. Im Backofen erst bei circa 180 Grad 20 Minuten braten, dann bei 150 Grad 15 Minuten fertig garen .

Fertigstellung: Entenkeulen auf flachen Tellern anrichten, die Sauce passieren, abschmecken und über die Keulen geben. Lanzarotekartoffeln (die in der Salzkruste) dazu reichen.