Fahrer ohne Führerschein und Versicherungsschutz hat zwei Beifahrer auf dem Gewissen

In Arrecife in der Nähe des Castillo de San José hat gestern gegen 15:30 Uhr ein 24jähriger Fahrer, der weder Führerschein noch Versicherungsschutz besaß, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen eine Mauer gerast. Sein 21jähriger Beifahrer verstarb wenige Stunden später im Krankenhaus. Derselbe Fahrer hatte bereits einen Beifahrer auf dem Gewissen: im April d.J. verursachte er in Puerto del Carmen in der Avenida de las Playas einen schweren Unfall, bei dem der Beifahrer starb. Urteil und Strafe für den April-Unfall mit tödlicher Folge standen noch aus….