Im vergangenen Jahr wurden 4.359 neue Wohneinheiten geplant

Die Architektenkammer hatte im Jahr 2006 viel zu tun, denn 4.359 Neubauvorhaben mit einer Wohnfläche von insgesamt 446.065 m² mussten geprüft werden. Dabei handelte es sich ausschließlich um private Bauvorhaben; öffentlich geförderte Wohneinheiten sind zuletzt vor 2001 eingereicht worden.

Bisheriges Rekordjahr war allerdings 2002, in dem die Summe der Wohnflächen aller Neubauvorhaben bei 624.888 m² lag.