JVA in Tahiche wird ausgebaut und aufgemöbelt

Das JVA-Gebäude wird erweitert. Der Kostenvoranschlag der Bauarbeiten, die nach den Sommerferien beginnen und innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen sein sollen, beläuft sich auf über 17 Mio. Euro. Danach können auch die auf anderen Inseln ‚verweilenden‘ Gefängnisinsassen ihre Strafen auf heimatlichem Boden verbüßen. Und gemütlicher soll es durch den Umbau auch werden. Zu Hause ist es halt doch am schönsten, … pardon.