Kleiner Grießkuchen an Vanillecreme à la Béatrice

Zutaten Kuchen:

  • 1/2 l Milch,
  • 3 Eier,
  • 100 g Grieß,
  • 125 g Zucker,
  • 1 Prise Salz,
  • 50 g geriebene Mandeln.

Utensilien: 1 kleine, gebutterte oder karamellisierte Backform Ø 18 cm (Zutaten zum Karamellisieren: 2-4 EL Zucker und Wasser im Verhältnis 2:1)

Zubereitung Kuchen: Ofen auf 180° vorheizen.
Milch mit Zucker und 1 Prise Salz erhitzen, Grieß hinzu und gar köcheln lassen, Mandeln hinzu.
Masse langsam erkalten lassen. Währenddessen: Eier trennen und Eischnee schlagen. Eidotter in Grießmasse einrühren, Eischnee unterheben.

Fertigstellung Kuchen:
Optional: Karamellisieren: Zucker mit Wasser erhitzen und rührend zu Karamell einköcheln lassen. In Backform geben.
Teig in gebutterte oder karamellisierte Form geben und ca. 1/2 Std. bei 180° im Wasserbad backen und auf Suppenteller stürzen.

Vanillecreme (s. Rezept) zubereiten und um den Kuchen verteilen. Erkalten lassen.