La Graciosa: ab September keine fahrzeugfreie Insel mehr

Auf der Grundlage von Sondergenehmigungen werden ab September einige Fahrzeuge zur Personen- und Güterbeförderung auf La Graciosa zugelassen. Bislang bestand die „Fahrzeugflotte“ auf der Insel ausschließlich aus Feuerwehr-, Rettungs- und Polizeiwagen. Wer beim Fahren ohne Genehmigung erwischt wird, muss mit einer Strafe von 90,- bis 1.500,- Euro rechnen.