Marinierter Schweinebraten à la Madame Sond

Zutaten Marinade:

  • 1 Schweinebraten von ca. 3-4 Pfund – vom glücklichen Schwein,
  • Knoblauch,
  • 5 Schalotten,
  • 3 mittelgroße Karotten,
  • Weißwein,
  • Thymian

Zutaten Sauce:

  • 500 g Champignons,
  • 1 Glas Cognac,
  • 200 g Sahne.

Alufolie

Marinieren (2 Tage): Schweinebraten mit Knoblauch spicken und in einen Topf legen. Karotten und Schalotten zerkleinern und um das Fleisch legen, Thymian hinzu. Mit Weißwein auffüllen, bis Braten bedeckt ist. Topf mit Deckel schließen und 2 Tage im Kühlen zum Marinieren aufbewahren.

Zubereitung: Backofen auf 200° vorwärmen. Zwischenzeitlich Fleisch aus Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. In einer Kasserolle Bratfett oder Olivenöl erhitzen und den Braten von allen Seiten goldbraun anbraten. Danach herausnehmen, salzen, pfeffern und in Alufolie einwickeln und im Ofen braten (je Kilo Fleisch etwa 1 Stunde).

Fertigstellung Sauce: Im selben Topf, in dem das Fleisch gebraten wurde, 500 g in Stücke geschnittene Champignons braten, bis kein Saft mehr austritt. 1 Glas Cognac hinzu, Marinade hinzu und auf sanfter Flamme und ohne Deckel gut 1 Std. einkochen lassen. Nach Belieben passieren. Vor dem Servieren mit 200 g Sahne verfeinern, salzen, pfeffern.