Montaña-Blanca-Windspiel muss erneut in die Reparaturwerkstatt

Erst Ende Juli 2006 wurde das Windspiel von Cesar Manrique nach umfangreichen Reparaturarbeiten an seinem angestammten Platz an einem Verkehrskreisel bei Montaña-Blanca aufgebaut, nachdem es im Herbst 2005 durch den schweren Sturm “Delta” stark beschädigt worden war. Bei der Gelegenheit wurden die Verankerungen und Fundamente verstärkt, um es für die Zukunft sturmsicher zu machen. Das hat ganz offensichtlich nicht gut geklappt, denn gestrige Windböen haben das Windspiel zu Fall gebracht, wodurch es leider erneut stark beschädigt wurde. Wie lange die Reparaturarbeiten andauern werden, steht noch nicht fest. Über die Ursache herrscht allgemeine Verwunderung, denn es traten gestern zwar stärkere Windböen auf, was bei Calima häufig vorkommt, der Calima war jedoch nicht mit außergewöhnlich starken Windgeschwindigkeiten verbunden.