Playa Honda ganz multikulti

In Playa Honda sind 50% der Einwohner Zugezogene, die sich aus 38 Nationalitäten zusammen setzen. Der Anteil ist gewachsen mit der Expansion von Playa Honda von einer kleinen Ortschaft mit 1400 Einwohnern im Jahre 1990 zu einer Kleinstadt mit 12.500 Einwohnern im Jahre 2006. Die meisten Zugezogenen sind Festlandspanier. 20% sind keine Spanier, sondern insbesondere Engländer, Kolumbianer, Marokkaner, Deutsche, Italiener, Uruguayer und Kubaner.