Taboulé

Zutaten:

  • 150 g Couscous oder Bulgur (Weizenschrot),
  • 1 Zwiebel,
  • 3 mittelgroße Tomaten,
  • 1-2 Gurken,
  • 1 Bund glatte Petersilie,
  • 1 Bund frische oder 1 EL getrocknete Minze (Pfefferminzteeblätter),
  • 4 EL Zitronensaft,
  • 4 EL Olivenöl,
  • Salz, Pfeffer.

Rezeptvariationen: Die Gemüsesorten sowie Petersilie können je nach individuellem Geschmack in größeren/geringeren Mengen verwendet werden. Oder die Gemüsesorten können ganz weggelassen und dafür durch reichlich Petersilie ersetzt werden, so dass ein Petersiliensalat entsteht.

Zubereitung: Bulgur bzw. Couscous entweder in Schüssel mit Wasser bedecken und 4 Stunden quellen lassen, oder rasch aufkochen. Alle Gemüsearten waschen, säubern und in feine Würfel hacken. Couscous/Bulgur in feinem Sieb gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Alle weiteren Zutaten unterheben.

Fertigstellung: Abschmecken und mindestens 30 Min. kalt stellen.