Spanischer Führerschein: Fahrtauglichkeitsprüfung auf Lanzarote

Neulich bekam ich ein Schreiben von der Verkehrsbehörde DGT, mit dem an den baldigen Ablauf meines Führerscheins erinnert wurde verbunden mit dem Hinweis, mich zwecks Verlängerung einer Fahrtauglichkeitsprüfung zu unterziehen. Dies könne in jedem „centro de reconocimiento de conductores“ erledigt werden. Dort werde auch gleich ein Foto gemacht und alle Daten auf elektronischem Weg direkt zur DGT geschickt. Der neue Führerschein würde nach Fertigstellung direkt an meine Adresse geschickt.

Weiterlesen

Führerscheinumtausch: In der Warteschleife von Tráfico

Vor dreieinhalb Monaten bin ich zu „Tráfico“ gegangen, um den Tausch meines deutschen Führerscheins gegen einen spanischen zu beantragen, denn Tráfico registriert keine Führerscheine, bei denen irgend eine FS-Klasse abgelaufen ist. In meinem Fall war es CE, auf die ich gut verzichten kann. Tráfico bleibt da hartnäckig, und meine schriftliche Nachfrage bei Tráfico-Madrid bleibt seit zwölf Monaten unbeantwortet.

Zum FS-Umtausch wird bei Antragstellung der deutsche FS eingezogen und eine schlechte Kopie davon ausgehändigt, an die der Durchschlag des Einzahlungsbelegs geheftet wird. Meine mit dem Antrag eingereichte Farbkopie landete indes im Papierkorb des Sachbearbeiters.

Weiterlesen