Arrecife hat bald 60.000 Einwohner

Aktuell werden in Arrecife 59.685 Einwohner gezählt; 30.922 Männer und 28.752 Frauen. Der Ausländeranteil beträgt rund 25%, wobei die Kolumbianer mit 4.337 Einwohnern die größte Ausländergruppe stellen, gefolgt von den Marokkanern (1.794) und den Ecuadorianern (1.338). Bei den Marokkanern ist der Männer-/Frauenanteil mit 5 : 2 überproportional hoch.

Ausländeranteil hat stark zugenommen

In einem Jahrzehnt betrug die Wachstumsrate des Ausländeranteils 4000%; und ist damit eine der höchsten Spaniens. In Tías und Yaiza liegt der Ausländeranteil bereits bei über 40%. Sind in 1996 gerade mal 490 Personen zugezogen, waren es in 2005 rund 20.000: Besonders stark war der Zuzug von Weiterlesen