Korruption in Spanien – Studie der Universität La Laguna

Wo viel gebaut wird, geht es um viel Geld, und wo’s um viel Geld geht, riecht es häufig sehr verdächtig nach Korruption. In Spanien wurde extrem viel gebaut, und die Korruption stinkt hier nicht nur bis ins Königshaus, sondern bis zum Himmel.Eine aktuelle Studie der Universität La Laguna hat das leidige Thema näher beleuchtet, und in der El País wurde heute darüber berichtet:

Weiterlesen

Chinesische Einwanderung

Es gibt hier viele Chinarestaurants, und seit einigen Jahren sprießen zudem die „Chinaläden“ wie Pilze aus dem Boden. Deshalb haben wir uns gefragt, woher die vielen Chinesen kommen und wieso sie sich hier offensichtlich problemlos niederlassen dürfen, obwohl China bekanntlich kein EU-Land ist.

Beim Surfen sind wir auf Antwort gestoßen; und zwar auf einen interessanten Artikel von Dr. Minkang Zhou, der an der Uni Barcelona arbeitet.

Weiterlesen

Lanzarote zur Zeit spanienweit bekannt..

Allerdings nicht etwa, weil es hier so schön ist, sondern weil Herr Pedro de Armas und noch etwa 200 weitere Personen für Aufsehen sorgen. Und leider nicht, weil sie Außergewöhnliches geleistet haben – wie etwa Cesar Manrique -, sondern weil sie viel Dreck am Stecken hat. Zur Erinnerung: Pedro de Armas ist jener umtriebige Stadtrat und Ex-Inselpräsident, der Weiterlesen

Spanien: Land mit den meisten Politikern in öffentlichen Ämtern?

Zur Zeit geistert eine Studie durch die spanische Presse, die folgende Ergebnisse ans Licht gebracht haben soll:

Spanien leistet sich überdurchschnittlich viele Politiker, die öffentliche Ämter bekleiden, nämlich 445.568 an der Zahl. Diesbezüglich ist Spanien Spitzenreiter in Europa; nicht nur absolut, sondern insbesondere relativ betrachtet:

Weiterlesen