Villa de Teguise: Bau einer Multifunktions-Sporthalle wieder aktuell

Vor gut drei Jahren wurden die ersten Pläne zum Bau einer Multifunktions-Sporthalle mit Hallenbad, Turnhalle und Sauna mit türkischem Bad sowie Café und Kinderhort der Öffentlichkeit gezeigt. Danach war es ruhig geworden um das 3-Millionen-Euro Bauprojekt.

Der neue Bürgermeister von Teguise, Juan Pedro Hernández Rodríguez (CC), seit einem Monat im Amt, hat das Projekt wieder aus den Schubladen gezogen. Sollte der ehrgeizige und teure Plan von der Mehrheit der Entscheidungsträger befürwortet werden, sollen bis Jahresende die ersten Schritte einer praktischen Umsetzung des Projekts erfolgen.

Ob eine Wirtschaftlichkeitsstudie durchgeführt wurde, ist nicht bekannt gegeben worden.