Wilde Tomaten als Vorspeise

Auch im September gibt´s noch die roten Zwerge mit dem Riesenaroma – die wilde Lanzarote-Tomate! Und heute mal als Vorspeise.

Dazu wird benötigt:

  • 40 Kirschtomaten
  • Zesten von der Zitrone und Orange,
  • zwei große Zweige Thymian,
  • 10 große Basilikumblätter,
  • Olivenöl,
  • grobes Salz ,
  • frisch gemahlenen Pfeffer.

Zubereitung:

Von den Orangen und Zitronen Zesten ziehen, wozu ein spezielles Küchenwerkzeug vonnöten ist (notfalls dünne Schalen in ganz feine Streifen schneiden). Olivenöl in einem flachen Topf mit Deckel erhitzen und die Zesten/Steifen sowie die Tomaten hineingeben. Vorsichtig braten, bis die Tomaten aufplatzen, dann Basilikum und Thymian sowie etwas schwarzen Pfeffer hinzugeben, abdecken und an einem warmem Platz 30 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren mit etwas grobem Salz bestreuen.

Fertigstellung:

Mit getoastetem Weißbrot und einem roten Wein munden die Tomaten wunderbar.