Schokoladenkuchen à la Béatrice

Zutaten:

  • 125 g Schokolade (Zartbitter),
  • 125 g Butter,
  • 3 Eier getrennt,
  • 60 g Mehl,
  • 80 g Zucker,
  • wahlweise etwas Backpulver, wenn der Kuchen lockerer werden soll.

Utensilien: 1 kleine, gebutterte und mit etwas Mehl bestäubte Backform Ø 18 cm

Zubereitung: Ofen auf 180° vorheizen.
Schokolade in Wasserbad schmelzen, Butter hinzu, Zucker rührend hinzu, Eigelb rührend hinzu. Eischnee schlagen. Eischnee, Mehl und ggfs. Backpulver in Schokolademasse geben. Nach Belieben verfeinern (z.B. mit gehackten Mandeln).

Fertigstellung: Teig in vorbereitete Backform geben und +/- 25 – 30 Minuten bei 180° backen.

Rezeptvariationen:

  • Mehl ersetzen durch geriebene oder gehackte Mandeln oder Nüsse,
  • Teig in 8 gebutterte und mit Mehl bestäubte Muffinsförmchen geben.