Fortsetzung im Hotel-Papagayo-Arena-Skandal

Zunächst ein kurzer Rückblick:

Die Baugenehmigungen für die beiden Parzellen, auf denen der 12stöckige Hotelkomplex gebaut wurde, wurden am 16.1998 und am 11.8.2000 vom Bürgermeister von Yaiza, José Francisco Reyes, erteilt. Alle Protestaktionen, an denen sich u.a. der Literatur-Nobelpreisträger José Samarago beteiligte, blieben ohne Folgen. 

Weiterlesen

Tageszeitung El PAIS berichtet über die illegale Bauwut auch Lanzarotes

Im gestrigen Artikel der Tageszeitung EL PAIS mit der Überschrift: “30% der Mittelmeerküste sind zementiert“ wird auch ein Abstecher nach Lanzarote gemacht und auf den Bau von 12.000 illegalen Betten während der Amtszeit der Bürgermeister von Yaiza (José Francisco Reyes) sowie von Teguise (Juan Pedro Hernández) hingewiesen.

Weiterlesen

Baulizenzen in Playa Blanca: Kurzer Zwischenbericht

Bei der Vergabe der Baulizenzen für rund 1000 Häuser und 220 gewerbliche Einheiten in Playa Blanca (siehe Nachricht vom 16.2.07) durch den Bürgermeister von Yaiza, José Francisco Reyes, sucht das Plenum der Inselregierung nun nach Möglichkeiten, dem Bürgermeister eine kriminelle Handlung nachzuweisen sowie nach juristischen Wegen, das Vorhaben rückgängig zu machen.

Das Brachland-Bauwunder von Playa Blanca

Der Bürgermeister von Yaiza, José Francisco Reyes, hat Anfang Dezember 2006 die Baulizenz erteilt für weitere 1008 Wohnhäuser sowie 220 gewerbliche Einheiten. Auf nicht bebaubarem Brachland – zumindest laut dem seit 1993 geltenden Raumordnungsplan PIOT – Plan Insular de Ordenación Territorial. Das Bürgermeisteramt beruft sich indes auf den geltenden Flächennutzungsplan PGOU – Plan General de Ordenación Urbana von 1973, in dem das Gebiet als bebaubares Land ausgewiesen war.

Weiterlesen

Los Cocoteros: Abriss eines Schwarzbaus

Die kanarische Behörde für Landschafts- und Naturschutz (Apmun) hatte den Abriss angeordnet; und gestern ist unter dem Schutz der Guardia Civil ein Bagger angerückt, um auf einem Grundstück zwei Lagerhäuser („almacenes“), ein Wasserreservoir und die Grundstücksmauern abzureißen. Der Bauschutt wurde per LKW abtransportiert.

Weiterlesen

El Jable: Auf Naturschutzgebiet errichtetes Haus soll abgerissen werden

Die Behörde für Landschafts- und Naturschutz (Agencia de Protección del Medio Urbano y Natural“ – Apmun) hat dem Eigentümer eines Rohbaus einen Abrissbescheid zugestellt, da er auf nicht bebaubarem Land, das sich darüber hinaus im Naturschutzgebiet „El Jable“ befindet, gebaut hat. Die Zustellung erfolgte durch öffentliche Bekanntmachung im „Boletín Oficial de Canarias – BOC“, dem Amtsblatt der Kanarischen Inseln.

Abriss des Hotels Papagayo Arena: Spanische Regierung gibt Küstenbehörde Rückendeckung

Die Küstenbehörde, die den Abriss des Hotels vorantreibt, ist einen großen Schritt weiter gekommen: Auf Anfrage von José Mendoza der Coalición Canaria, bestätigte das spanische Umweltministerium schriftlich die Argumentationslinie der Küstenbehörde. Die spanische Umweltministerin, Christina Narbona Ruiz, hatte bereits während ihrer Teilnahme am Kongress zum Thema Biosphären-Reservate, der Mitte Oktober auf Lanzarote stattfand, mitgeteilt, dass die Kosten, die im Zusammenhang mit der Enteignung entstünden, vom Umweltministerium übernommen würden.

Küstenbehörde möchte Abriss des Hotels Papagayo Arena durchsetzen

Gestern und heute stand in mehreren Zeitungen, dass die dem Umweltministerium „Ministerio de Medio Ambiente“ unterstellte Küstenbehörde „Dirección General de Costas“ bekannt gegeben hat, dass das Areal des Hotels Papagayo Arena, zu dem auch ein Strandabschnitt gehört, von öffentlichem Interesse sei und damit jederzeit öffentlich zugänglich zu sein habe. Weiterlesen

Illegalität eines Hotels letztinstanzlich bestätigt

Die Illegalität der Erweiterung des Hotels Princesa Yaiza durch die Apartmentanlage San Bou wurde in oberster Instanz bestätigt. Der Bau war vor einigen Jahren vom Ayuntamiento von Yaiza genehmigt worden, obwohl gegen alle möglichen Auflagen verstoßen wurde. Deshalb hat das Cabildo juristische Schritte eingeleitet und den Abriss gefordert. Weiterlesen