Pro-Kopf-Ausgaben der Inselgäste gestiegen

Im ersten Quartal 2007 haben die Inselgäste für ihren Lanzarote-Urlaub pro Kopf und Tag € 3,24 mehr ausgegeben als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, jedoch nach wie vor € 2,56 weniger als im kanarischen Durchschnitt. Der “Durchschnittsurlauber“ hat € 100,52 (+ € 3,24) ausgegeben, davon € 61,64 (+ € 1,98) im Heimatland und € 38,88 (+ € 1,26) auf Lanzarote.

Weiterlesen

Detailliertere Informationen über die Kanaren: Ausgaben der Touristen und die Mittelverwendung

Heute wurden hierzu von Istac (Instituto Canario de Estadística) Daten veröffentlicht – bezogen auf alle Kanaren im Durchschnitt: Gesamtausgaben in 2005 (2003) pro Urlauber und Tag in Euro: 101,96 (103,35), wovon 40,09 (37,83) auf der Urlaubsinsel ausgegeben werden und 61,87 (65,62) erst gar nicht auf die Insel „gelangen“. Weiterlesen

Anzahl ausländischer Touristen weiterhin leicht rückläufig

827.508, d.h. rund 2000 ausländische Touristen weniger als im Vorjahreszeitraum (Januar-Juni) wurden auf Lanzarote gezählt. Damit liegt Lanzarote keineswegs im Trend, denn die Kanarischen Inseln insgesamt konnten sogar einen Zuwachs ausländischer Touristen von über 4% im Vergleich zur Vorjahreshälfte verzeichnen. Weiterlesen

Gäste geben nur knapp 2 €/Tag mehr aus als in 2001

Lanzarote-Touristen gaben in 2005 pro Tag und Kopf € 37,66 aus. In 2001 waren es € 35,78. Auf Gran Canaria und Teneriffa sind die Touristen spendabler und geben täglich € 4,31 bzw. € 3,65 mehr aus als auf Lanzarote. „Ausgaben-Schlusslichter“ sind jedoch die Gäste auf La Palma (€ 33,36 / Tag und Kopf) sowie Fuerteventura (€ 32,97). Weiterlesen