Coronavirus: Alle häuslichen Pfleger des verstorbenen Deutschen negativ

Coronavirus: Alle häuslichen Pfleger des verstorbenen Deutschen negativ

Der erste gemeldete Coronavirusfall der Insel, ein 71-jähriger hier lebender Deutscher, litt schon längere Zeit unter starken Gesundheitsproblemen. Vor seiner Einweisung ins Krankenhaus wurde er durch zwei Mitarbeiter des Gesundheitsdienstes zu Hause betreut. Drei junge, freiwillige Helfer unterstützten die beiden.

Nach dem Tod des Patienten wurden zunächst die beiden hauptamtlichen und – mit größerer Verzögerung – die drei freiwilligen Helfer unter Quarantäne gestellt und getestet. Heute wurden die Ergebnisse bekannt gegeben, dass sich keine der fünf Personen infiziert hat.

Durch welche Kontaktperson sich der Deutsche infiziert hat, wurde bislang nicht mitgeteilt.