Atlashörnchen – eine Gefahr für die Flora und Fauna von Lanzarote

Niedlich sehen sie zwar schon aus, die Atlashörnchen. Aber leider stellen die eingeschleppten Nager eine Bedrohung dar, da sie sich rasch vermehren, ziemlich gefräßig sind und einheimische Tiere verdrängen könnten. Einige Exemplare sind – zum wiederholten Male – auf Lanzarote gesehen worden. Damit es nicht zur selben Plage kommt wie auf Fuerteventura, sind alle Bürger dazu aufgerufen, der Policia Local oder unter der Telefonnummer 696 733 177 zu melden, sobald sie ein Exemplar der ”ardilla moruna” gesehen haben. Als Haustiere gehaltene Hörnchen sollten kastriert werden.