Gäste geben nur knapp 2 €/Tag mehr aus als in 2001

Lanzarote-Touristen gaben in 2005 pro Tag und Kopf € 37,66 aus. In 2001 waren es € 35,78. Auf Gran Canaria und Teneriffa sind die Touristen spendabler und geben täglich € 4,31 bzw. € 3,65 mehr aus als auf Lanzarote. „Ausgaben-Schlusslichter“ sind jedoch die Gäste auf La Palma (€ 33,36 / Tag und Kopf) sowie Fuerteventura (€ 32,97). Am spendabelsten sind die Festland-Spanier sowie die Portugiesen, am geizigsten die Holländer und die Deutschen. Ein AI-Tourist gibt lediglich € 26,22 pro Tag aus, während Touristen, die nur den Flug zu Hause buchen, fast doppelt so viel ausgeben. Nur 40% der gesamten Urlaubs-Euros werden auf Lanzarote ausgegeben; 60% verbleiben in den Ursprungsländern der Besucher (bei Fuerteventura-Urlaubern liegt die Verteilung bei 30 : 70 %)