Vom Abriss bedrohtes Geschäftshaus in der Calle Real wird zur Chefsache

Es bleibt spannend – nicht nur für die Mieter des vom Abriss bedrohten Gebäudes (siehe Nachricht vom 5.10.) in der Calle Real (d.h. in der Fußgängerzone Calle León y Castillo), denn nun hat sich die Inselregierung eingeschaltet und bekannt gegeben, dass das Ayuntamiento von Arrecife überhaupt nicht befugt sei, bei einem schützenswerten Gebäude eine Abrissgenehmigung zu erteilen. Nun soll das 1. OG versiegelt und erst einmal inspiziert werden im Auftrag des Cabildos. Die Mieter müssen zunächst (noch) nicht ausziehen.