Dieses Jahr sind bereits 5.210 Bootsflüchtlinge auf den Kanaren angekommen

Gestern kam auf Gran Canaria das 192. Flüchtlingsboot in 2020 auf den Kanaren an. Diesmal waren 142 Migranten aus Subsahara an Bord. Am selben Tag waren bereits mehrere Boote aus Marokko angekommen.

In der ersten Septemberhälfte gab es mit 1.331 Migranten besonders viele Ankünfte.

Zur Zeit sucht die kanarische Küstenwache per Flugzeug nach einem Schlauchboot mit 34 Insassen, das um 4:00 Uhr morgens an der Südwestküste von Marokko abgelegt hat. Die Insassen baten telefonisch um Hilfe, nachdem der Bordmotor ausgefallen war.