Klassenstärken werden reduziert

Ab dem neuen Schuljahr sollen Grundschulklassen maximal 20 Schüler haben, in der Mittelschule wird es maximal 27 statt bisher 30 Schüler pro Klasse geben und in der Oberstufe maximal 30 statt 35, so die kanarische Bildungsministerin Manuela Armas.

Zudem soll der fremdsprachliche Unterricht verstärkt werden. Insgesamt müssen 600 Lehrkräfte zusätzlich eingestellt werden.

Ob diese aus dem Pool der 2.500 zusätzlichen Lehrkräfte kommen sollen, die für die „Coronazeit“ eingestellt wurden, um kleinere Schulklassen zu bilden, ließ die Ministerin offen.