Lanzarote & Fuerteventura: Bereits 9% Firmen weniger

Die ökonomischen Folgen der Pandemie sind in den Touristenzentren besonders sichtbar: Dort nehmen die Schilder „zu verkaufen“ oder „zu verpachten“ bei gewerblichen Immobilien täglich zu.

Bereits 9% der Firmen/Betriebe der beiden östlichen Kanaren wurden seit diesem Frühjahr dauerhaft geschlossen; und ein Ende dieses Trends ist noch längst nicht in Sicht.