Lidl erhält vom Obersten Kanarischen Gerichtshof grünes Licht für seine Discounter-Märkte auf den Kanaren

In jahrelangen gerichtlichen Auseinandersetzungen hat Lidl vor einigen Monaten einen Teilerfolg erzielt und die Genehmigung zur Gründung einiger Filialen auf den Kanaren erhalten; allerdings nicht als Discounter, sondern als Supermarkt. Und dies nur unter speziellen Auflagen hinsichtlich Verkaufsfläche und Größe auch des Sortiments sowie der Mitarbeiterzahl.

Weiterlesen

Lebensmittel-Riesen wachsen weiter

Laut Gesetz darf ein Unternehmen über maximal 25% der Gesamtverkaufsfläche auf Lanzarote verfügen. Entgegen dieser Vorgabe bestimmt der Supermarktriese Dinosol mit seinen Ketten Hiperdino, Netto und Cash Diplo auf knapp 4/10 der Gesamtverkaufsfläche über Warensortiment, -qualität und -preise. Ein weiterer Platzhirsch ist die Kette Marcial. Beide Anbieter beherrschten per Ende 2006 zusammen bereits 61,11% des Lebensmittelmarktes; mit weiter gestiegenem Anteil in 2007.

Weiterlesen

Ziemlich teuer, der Warenkorb auf Lanzarote

Seit einiger Zeit streitet sich Lanzarote mit el Hierro um den wenig ruhmreichen zweiten Platz, was die Höhe der Lebenshaltungskosten auf den kanarischen Inseln angeht. Auf Platz 1 steht übrigens La Gomera. Früchte und Gemüse sind allerdings auf Lanzarote am teuersten. Mehrere Gründe werden für die hohen Preise aufgeführt. Weiterlesen